Wolkenhimmel

TTC Buochs wird unterstützt durch:

logo_swisslos.gif
297343

Spielbericht 2009

Spielbericht vom 12. Oktober 2009

TTC Willisau
TTC Buochs
A. Stefan Affolter, C8
U. Rainer Pöpken, C7
B. René Mahler, C8
V. Silvan Barmettler, C6
C. Heini Fölmli, C7 W. Raphael Van Loon, D5
D. Erik Schufaisl, D4 X. Patrick Bühlmann, D5
E. Peter Wüest, D2 Y. Hansruedi Lüthi, D4
F. Simon Albrecht, D2 Z. Marlis Joller, D2

Spiele
Sätze
Sieger
Punkte
Stefan - Rainer
3:0
Stefan
1:0
René - Silvan
2:3
Silvan
0:1
Doppel: A/B - U/V 3:0 Willisau 1:0
René - Rainer 3:0 René 1:0
Stefan - Silvan 3:2 Stefan 1:0
Heini - Raphael 3:2 Heini 1:0
Erik - Patrick 3:1 Erik 1:0
Doppel: C/D - W/X 1:3 Buochs 0:1
Erik - Raphael 0:3 Raphael 0:1
Heini - Patrick 3:0 Heini 1:0
Peter - Hansruedi 0:3 Hansruedi 0:1
Simon - Marlis 3:0 Simon 1:0
Doppel: E/F - Y/Z 3:1 Willisau 1:0
Simon - Hansruedi 0:3 Hansruedi 0:1
Peter - Marlis 3:0 Peter 1:0
Ergebnis 33:21 TTC Willisau 10:5

Obwohl die Spielstärke, gemäss Klassierungen, ausgeglichen war und ein spannendes Spiel versprach, verlief die Partie, wie A. Einstein sagen würde, relativ einseitig. Dabei wurden wir beim TTC Buochs von unserer vermeindlich stärksten Paarung im Stich gelassen. Leider konnte sich nur Silvan, in einem äusserst harten Kampf, gegen René durchsetzen. Im zweiten Paarkreuz siegte Raphael klar gegen Erik. Das Doppel Patrick und Raphael harmonierte wie gegen Tenero vorzüglich und gewann verdient. Im dritten Paarkreuz wurde Hansruedi seiner Favoritenrolle gerecht. Gemäss seiner Klassierung und seiner momentanen Form schlug er Peter und Simon in drei Sätzen. Marlis hatte ihre Chancen, verlor aber leider ihre zwei Einzelspiele. Im Doppel nahmen es Marlis und Hansruedi wohl etwas zu léger und verlorenen mit 3:1 Sätzen. Dabei führten sie im vierten Satz noch mit 8:4.

Im Anschluss an das Spiel wurden wir vom TTC Willisau zu einem saumässigen Plättli eingeladen. Dafür danken wir selbstverständlich saumässig und freuen uns schon heute saumässig auf die nächste Revanche, in Buochs, gegen Willisau (-mässig).

n.b. Silvan hat festgestellt, dass Heini, Gianluigi Buffon, wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Was dies bedeuten soll, weiss ich nicht, aber wir nehmen es als gutes Omen für das nächstes Duell, "asta la vista Willisau"!

hrl
  • Raphael beim Einspielen
  • Marlis
  • Silvan
  • Begrüssung
  • Begrüssung
  • Rainer und Stefan
  • Erik und Patrick, im Hintergrund Peter
  • Silvan in der Siegerpose
  • Peter und Hansruedi, im Hintergrund Simon